ÖGB und EU-SozialministerInnen: Das Treffen auf der Brücke

Verzetnitsch: "Versprochen haben sie uns Vieles, wir werden sie beim Wort nehmen!"

Villach (ÖGB) - Während mehr als 1.000 GewerkschafterInnen mit Transparenten, Plakaten und lauter Musik ihrer Forderung nach einem sozialen Europa Nachdruck verleihen, übergab eine Delegation des ÖGB mit Präsident Fritz Verzetnitsch an der Spitze das Memorandum "Arbeit - Gerechtigkeit - Solidarität. Für ein soziales Europa." an die MinisterInnen Martin Bartenstein und Ursula Haubner.++++

Nach der Übergabe sagte Verzetnitsch zu den KundgebungsteilnehmerInnen: "Wir haben es geschafft, keine Trennung herzustellen und uns hier auf der Brücke zu treffen - und wie immer kommt es dabei auf das Fundament an. Versprochen haben sie uns Vieles, und wir werden sie beim Wort nehmen."

SERVICE: Das Memorandum ist ab sofort auf der ÖGB-Hompage unter www.oegb.at in deutscher und englischer Fassung abrufbar. (bmm/ff)

ÖGB, 20. Jänner
2006
Nr. 40

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Annemarie Kramser
Tel.: (++43-1) 534 44/222 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0007