Edle Kremser Tropfen für den Ball der Bälle

Fünf niederösterreichische Spitzenweine von Winzer Krems werden am Wiener Opernball 2006 ausgeschenkt.

Wien (OTS) - Am 23. Februar 2006 ist es wieder soweit - in der Wiener Staatsoper steht mit dem Wiener Opernball der Höhepunkt der Ballsaison am Programm. Bereits zum fünften Mal wird dabei die heimische und internationale Opernball-Prominenz in den Genuss edler Weine aus der Kellerei der Winzer Krems kommen. Dieses Jahr werden exklusiv für den Opernball die Weine "Kremser Goldberg" Grüner Veltliner 2005, "Chardonnay" 2004, "Gelber Muskateller" 2005, "Kremser Kremsleiten Riesling" 2005 und "Blauer Zweigelt" 2004 ausgeschenkt. Die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien unterstützt Winzer Krems bei der Präsentation ihrer Weine für den Opernball 2006.

"Der Wiener Opernball und Wein aus Niederösterreich - beide sind ein Stück österreichischer Kultur und Tradition", betonte Mag. Erwin Hameseder, GD der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien bei der Präsentation der Weine der Winzer Krems am 20. Jänner 2006 im Wiener Raiffeisenhaus. Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien bemühe sich besonders um die Förderung gesellschaftspolitischer und kultureller Belange in Niederösterreich. So gesehen sei die Unterstützung der Winzer Krems nur logische Konsequenz: "Bei einer traditionsreichen Veranstaltung wie dem Wiener Opernball dürfen niederösterreichische Weine nicht fehlen. Daher ist es für uns selbstverständlich, Winzer Krems bei der Präsentation ihrer Spitzenweine zu unterstützen".

"Niederösterreich ist auch bekannt als ein hervorragendes Weinland. Für die Winzer Krems und für das Land Niederösterreich ist der Wiener Opernball eine ideale Plattform, den nationalen und internationalen Gästen die Vorzüge heimischer Weinkultur zu zeigen", erklärt Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann. Die Winzer Krems sind Österreichs größte Qualitätsweinproduzenten (990 Hektar). 1338 Spitzenwinzer des Traditionsbetriebes "Winzer Krems - Sandgrube 13" bürgen für die Qualität der Weine.

Der Grüne Veltliner "Kremser Goldberg", der Riesling "Kremser Kremsleiten", der "Gelbe Muskateller", der "Chardonnay" sowie der Rotwein "Blauer Zweigelt" sind speziell für den Opernball produziert worden und sonst nur ab Hof bei Winzer Krems erhältlich. "Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Weine beim Wiener Opernball präsentieren können. Besonders freut uns auch das positive Feedback zu unseren Weinen, das wir in den letzten Jahren erhalten haben", ist Direktor Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer der Winzer Krems, begeistert.

Der Wiener Opernball ist das repräsentativste Fest der Republik Österreich und war schon immer ein bevorzugter Ort zum diskreten Knüpfen nützlicher Kontakte zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Kunst aus Österreich und dem Ausland. Dkfm. Elisabeth Gürtler, langjährige Leiterin des Wiener Opernballs, betont die wirtschaftliche Bedeutung: "Der Wiener Opernball ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor mit einem enormen Werbeeffekt für Österreich. Speziell die heimische Tourismusbranche profitiert vom Bekanntheitsgrad des Opernballs und zieht Jahr für Jahr tausende Menschen nach Wien".

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at
ab ca. 14.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

markant werbeagentur GmbH
Mag. Robert Nürnberger
Tel.: +43/1/533 1 335 -35
robert.nuernberger@markant.at

Winzer Krems - Sandgrube 13
GF Dir. Franz Ehrenleitner
Tel.: +43/2732/855 11
Fax: +43/2732/855 11-6
office@winzerkrems.at
http://www.winzerkrems.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002