Realisierung der lange geforderten "Sportmilliarde"!

Sport-Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer startet österreichweite Informationstour zum neuen Bundes-Sportförderungsgesetz

Bregenz, Kitzbühel (OTS) - Im Namen von Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer, dem Land Vorarlberg und dem Land Tirol erlaube ich mir, Sie auf folgende Medien-Termine betreffend Bundessportförderung 2006 aufmerksam zu machen und sehr herzlich einzuladen:

Mittwoch, 18. Jänner 2006, um 16.00 Uhr
Ort: Hotel Messmer,
Kornmarktstraße 16, 6900 Bregenz

Donnerstag, 19. Jänner 2006, um 15.00 Uhr
Ort: Bauamt Kitzbühel, Besprechungsraum
Franz Reisch-Straße 2, 6370 Kitzbühel

Die sportpolitischen Schwerpunkte des neuen Bundes-Sportförderungsgesetzes:

  • Schaffung von gesetzlichen Grundlagen für VAVÖ (Alpine Vereine) sowie der Bewegungsinitiative "Fit für Österreich"
  • Ende der Gießkanne in der Förderpolitik
  • modernes Förderungsmanagement: ziel- und ergebnisorientierte Vergabe finanzieller Mittel, Transparenz, Wirtschaftlichkeit
  • neue Mittel für innovative Projekte im Spitzen-, Breiten- und Gesundheitssport, im Nachwuchs- und Trainerbereich sowie zur Professionalisierung der Verbände
  • Förderung von Pilotprojekten und Maßnahmen für ein Österreich weites Sportstättenentwicklungsprogramm
  • Grundlage für Dach- und Fachverbände für die Umsetzung von Bewegungsprogrammen, Schulkooperationsprojekten und modernen Strukturmaßnahmen

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Sport
Mag. Alexandra Natmessnig
Tel.: ++43 1 53 115 4062
Fax: ++43 1 53 115 4065
alexandra.natmessnig@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001