Plassnik: "Solidarischer Partner der EU und Österreichs"

Norwegischer Außenminister zu Gast in Wien

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik ist heute mit ihrem norwegischen Amtskollegen Jonas Gahr Störe zu einem Arbeitsgespräch zusammengetroffen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Schwerpunkte des österreichischen EU-Vorsitzes und die Zusammenarbeit der EU mit Norwegen. Darüber hinaus erörterten die Außenminister aktuelle internationale Themen wie die Situation im Nahen Osten, Sudan, Iran und Sri Lanka.

"Die Beziehungen zwischen Österreich und Norwegen sind durch eine gemeinsame Familiengeschichte in der EFTA und im EWR gekennzeichnet. Norwegen ist für uns ein vertrauter und solidarischer Partner sowohl bilateral als auch im Rahmen der EU" , betonte die Außenministerin.

Der Besuch von Außenminister Störe bot eine willkommene Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch in Hinblick auf die Zusammenarbeit EU-Norwegen in den kommenden Monaten. "Norwegen ist eng an die EU angebunden und ein geschätzter Schengen-Partner. Unser gemeinsames Interesse an der Zusammenarbeit in der Bekämpfung der organisierten Kriminalität und des Menschenhandels verbindet uns -nicht nur im Rahmen des EWR, sondern auch in der OSZE und in der UNO. Wir werden diese vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen ", erklärte Plassnik.

Auch in der Außenpolitik zeigen unsere Ansichten ein hohes Ausmaß an Übereinstimmung. Am Westbalkan hat Norwegen, allen voran Staatssekretär Eide, aktiv dazu beigetragen die Basis zu legen für die Arbeit, die jetzt im Kosovo geleistet werden muss", sagte die Außenministerin, die auch auf die komplementäre Tätigkeit der EU und Norwegens im zivilen Krisenmanagement und in den Vermittlungsdiensten unter anderem im Sudan und in Sri Lanka hinwies.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Aus Österreich: 050 1150-3262, 4549, 4550
Aus dem Ausland: ++43 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: 050 1159 213 bzw ++43 50 1159 213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0004