BAWAG P.S.K. Global Kapitalgarant

Ein neuer Garantiefonds der BAWAG P.S.K. Gruppe

Wien (OTS) - Die Baisse an den internationalen Aktienmärkten zwischen März 2000 und 2003 hat das Bedürfnis der Anleger nach Sicherheit stark erhöht. Die Nachfrage nach Produkten mit Kapitalgarantie ist daher enorm gestiegen. Mit dem BAWAG P.S.K. Global Kapitalgarant hat das Institut für seine Anleger einen speziellen Garantiefonds entwickelt.

Der BAWAG P.S.K. Global Kapitalgarant ist ein neuer Investmentfonds der BAWAG P.S.K. Invest. Er investiert nach einer von der BAWAG P.S.K. Invest selbst entwickelten und bereits erfolgreich eingesetzten Anlagestrategie sowohl in Aktien- als auch in Anleiheindizes der wichtigsten nationalen und internationalen Finanzmärkte bzw. Wertpapiere, die diese abbilden ("Global").

Gleichzeitig garantiert die BAWAG P.S.K. dem Anleger die Rückzahlung seines Kapitals zu 100 %, d.h. unabhängig von der Entwicklung der Märkte erhalten Kunden bei Endfälligkeit zumindest ihr gesamtes investiertes Kapital zu 100 % zurück ("Kapitalgarant"). Der neue Fonds verfügt zusätzlich zur Kapitalgarantie noch über eine Höchststandsgarantie von 80 %. Das bedeutet, dass von der höchsten Kursbewertung, die der Kapitalgarant bis zu seiner Endfälligkeit erreicht, garantiert 80 % ausbezahlt werden.

Der Fonds spricht in erster Linie sicherheitsorientierte Anleger an, die bisher nur in Anleihen oder Anleihefonds veranlagt haben und die, durch die Kapitalgarantie abgesichert, auch einmal in Aktien bzw. Aktienindizes investieren möchten. Darüber hinaus richtet er sich auch an ertragsorientierte Anleger, die eine kapitalgarantierte Aktienveranlagung suchen und diese einer direkten Veranlagung in Aktien vorziehen. Kunden profitieren somit flexibel von den Entwicklungen der bedeutendsten internationalen Finanzmärkte und das mit Garantie!

Die Zeichnungsfrist des Fonds ist limitiert: diese läuft vom 16. Jänner bis zum 15. März 2006. Danach werden keine Fondsanteile mehr ausgegeben. Der Fonds ähnelt daher den im Ausland üblichen "geschlossenen" Fonds. Im Unterschied zu diesen können allerdings die Fondsanteile jederzeit zum Tageskurs (Rechenwert) veräußert werden. Die Mindestzeichnung beträgt EUR 1.000, die Laufzeit 8 Jahre, die Tilgung erfolgt am 17. März 2014. Die Ertragserwartung beläuft sich bei der vollen Behaltedauer von 8 Jahren auf durchschnittlich
5 bis 6 % pro Jahr. Mit einer deutlich positiveren Entwicklung der Finanzmärkte sind auch höhere Erträge möglich. Der Fonds ist währungsgesichert und in Österreich zur Gänze endbesteuert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bawagfonds.at

Rückfragen & Kontakt:

Zum Inhalt:
BAWAG P.S.K. INVEST GmbH
Alois Steinböck, Geschäftsführer
Tel.: 0043 (1) 241 02 - 22990
e-Mail: alois.steinboeck@bawagfonds.at

Allgemeiner Art:
BAWAG P.S.K. Konzernpressestelle
1018 Wien, Georg Coch Platz 2,
Thomas Heimhofer, Tel.: 0043 (1) 514 00 - 31210,
e-Mail: thomas.heimhofer@bawagpsk.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAW0001