Verstärkter ÖAMTC-Einsatz beim Hahnenkamm-Rennen (+ Flash-Grafik)

Club gibt Anreisetipps für Anfahrt nach Kitzbühel

Wien (OTS) - Der ÖAMTC ist auf den Herren-Schiweltcup in Kitzbühel bestens vorbereitet. Seit Dienstag steht eine Sondermaschine der ÖAMTC-Notarzthubschrauberflotte während des Trainings und der einzelnen Rennen für medizinische Notfälle vor Ort bereit. Pannenhelfer der Stützpunkte Kitzbühel und St. Johann sind verstärkt im Einsatz. Unter www.oeamtc.at/verkehrsservice findet man aktuelle Infos zur Verkehrssituation auf den Anreise-Routen.

Anreise- und Parktipps:

  • Anreise aus Ost-Österreich: West Autobahn (A1) - Knoten Salzburg -"Deutsches Eck" - (Verbindung Salzburg (A1) - Bad Reichenhall (B21)
  • Lofer) - St. Johann in Tirol - Kitzbühel (B178 / B161)

* Anreise über die Tauern Autobahn (A10): Ab Bischofshofen über die Pinzgauer Straße (B311) und den Pass Thurn

* Anreise aus Süd-Österreich: Felbertauern-Route (B108). Achtung mautpflichtig! Die Gebühr für eine einfache Fahrt beträgt 10,- Euro

* Anreise aus West-Österreich: Inntal Autobahn (A12) -Anschlussstelle Wörgl dann über die Brixental Straße (B170)

Großparkplätze stehen an den Stadteinfahrten von Kitzbühel zur Verfügung. Von dort gelangt man zu Fuß in wenigen Minuten zum Zielstadion. Diese Parkmöglichkeiten werden erfahrungsgemäß bereits ab den frühen Morgenstunden ausgelastet sein. Zusätzliche Abstellflächen gibt es in Kirchberg (B170) und Oberndorf (B161). Gratis-Shuttle-Züge fahren direkt zum Zielgelände.
Die Mitarbeiter der ÖAMTC-Informationszentrale raten dringend davon ab, mit dem Pkw in das Stadtgebiet von Kitzbühel zu fahren. Der Grund: Zahlreiche Straßenzüge werden gesperrt sein.

Staus erwarten die Verkehrsexperten des Clubs vor allem am Samstag bei der Anreise der Fans zum Abfahrtsklassiker. Ab der Anschlussstelle Kufstein Süd und in weiterer Folge auf der Eiberg-(B173), der Loferer- (B178), der Pass Thurn- (B161) und der Brixental Straße (B170) sind in jedem Fall Wartezeiten einzuplanen.

SERVICE
Aktuelle Verkehrsinformation: www.oeamtc.at/verkehrsservice

AVISO AN DIE ONLINE-REDAKTIONEN:
Die ÖAMTC-Informationszentrale bietet unter www.oeamtc.at/netautor/pages/flash/Kitzbuehel_05/kitzbuehel.html eine animierte Grafik (Flash, 640 x 480 Pixel) der besten Anfahrtsrouten an. Sie können kostenlos auf diese Grafik verlinken.

AVISO AN DIE PRINT-REDAKTIONEN:
Eine Übersichtsgrafik über die Anfahrtsrouten ist auf Anfrage bei der ÖAMTC-Informationszentrale erhältlich.

(Schluss)
Roland Weber

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0011