Plassnik: "Gemeinsames Engagement für Frieden und Demokratie"

Plassnik trifft neue US-Botschafterin in Wien

Wien (OTS) - Die neue Botschafterin der USA in Wien, Susan McCaw, hat heute Außenministerin Ursula Plassnik ihren Antrittsbesuch abgestattet. Bei diesem Gespräch wurde der ausgezeichnete Stand der bilateralen Beziehungen aber auch die bevorstehende Agenda des österreichischen Ratsvorsitzes besprochen. Weitere Themen des Gesprächs waren die neuesten Entwicklungen im Iran, im Nahen Osten und in Afghanistan, sowie die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der EU.

"Die Vereinigten Staaten sind für uns ein unerlässlicher Partner. Wir werden in den kommenden Monaten insbesondere mit Blick auf das geplante Gipfeltreffen aber auch auf die zahlreichen anderen Treffen, die im Zuge der Präsidentschaft stattfinden werden, eng zusammenarbeiten", erklärte Plassnik. Die Außenministerin nützte dieses Gespräch auch, um neuerlich auf die klare Haltung der EU in der Frage der CIA-Gefangenentransporte und des Gefangenenlagers in Guantanamo hinzuweisen.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Aus Österreich: 050 1150-3262, 4549, 4550
Aus dem Ausland: ++43 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: 050 1159 213 bzw ++43 50 1159 213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002