Filmtag Kuba 21. Jänner 2006 ab 16 Uhr im Audimax der TU Wien

Wien (OTS) - Auf Einladung der kubanischen Botschaft und der Österreichisch - Kubanischen Gesellschaft kommt der Filmemacher Juan Carlos Cremata M. nach Österreich, um beim Kubanischen Filmtag, der am

Samstag 21. Jänner
im Audimax der TU Wien, 1060 Getreidemarkt 9

stattfindet, zwei seiner bekanntesten Filme "Viva Cuba" und "Nada" vorzustellen. Sein Vater wurde bei einem US-Attentat auf ein kubanisches Flugzeug im Jahr 1976 als einer von 73 Insassen getötet.

Cremata wird am Sonntag 22. Jänner in Graz ebenfalls einer Filmvorführung beiwohnen.

Rückfragen & Kontakt:

DI Josef Pernerstorfer
Vorsitzender der ÖKG
Tel.: 01/7139568
Mail: s.pernerstorfer@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009