Österreichische Post AG - Börsegang: Interview-Stellungnahme von Generaldirektor Dr. Anton Wais

Akustische Presseaussendung - AUDIO

Wien (OTS) - Der Generaldirektor der Österreichischen Post AG, Dr. Anton Wais, nimmt in einem Audio-Interview Stellung zur aktuellen Situation um den Börsegang des Unternehmens.

Interview-RT

Herr Generaldirektor, die Post geht jetzt fix an die Börse. Ist das eine vernünftige Entscheidung?

OT 1 0:00sec WAIS Entscheidung [Es ist eine vernünftige ...]

Die Gewerkschaft hat Kampfmaßnahmen gegen den Börsegang angekündigt. Rechnen Sie damit, dass es tatsächlich zu Widerstand unter den Mitarbeitern kommt?

OT 2 0:12sec WAIS Gewerkschaft [Das war eine Geschichte ...]

Heißt das aus Ihrer Sicht auch, dass die Kunden der Post mit keinen Einschränkungen rechnen müssen?

OT 3 0:24sec WAIS Kunden [Wir werden alles tun, um ...]

Wenn die Post nun an der Börse ist, was wird sich dadurch für den einzelnen Mitarbeiter ändern? Ist ein starker Abbau von Mitarbeitern zu erwarten?

OT 4 0:40sec WAIS Mitarbeiter [Primär spürt der Mitarbeiter einmal ...]

Das Audio-File wird über APA OTS verbreitet und steht am APA Online Manager (AOM) "OTS Audio" und auf der Audio-Datenbank von APA OTS http://audio.ots.at zum Download bereit.

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl - Radioservice,
Peter Bichler
Tel. +43-(0)699 / 1234 24 21
mailto: bichler@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002