Grüne Josefstadt: Glücklicherweise kein Brand im Piaristengymnasium

Defektes Rohr emittierte Wasserdampf

Wien (OTS) - "Glücklicherweise hat es im Piaristengymnasium doch nicht gebrannt. Es ist nur Wasserdampf aus einer Leitung ausgetreten, der wie Rauch aussah", berichtet die Josefstädter Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Doris Müller nach einem Lokalaugenschein im Gymnasium am Jodok Fink-Platz.

Aus dem Dach des Gymnasiums waren weiße Schwaden aufgezogen, die wie Rauch aussahen. Sofort wurde die Feuerwehr verständigt, die glücklicherweise Entwarnung geben konnte. Die Bezirksvorsteher-Stellvertreterin bedankt sich auf diesem Weg bei der Feuerwehr und den Einsatzkräften für das rasche Einschreiten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003