Piaristengymnasium: Fehlalarm

Wien (OTS) - Die Wiener Berufsfeuerwehr konnte vor wenigen Minuten die Alarmstufe "zum angeblichen Brand" im Piaristengymnasium aufheben. Passanten, die die Feuerwehr alarmiert hatten, hatten den austretenden Wasserdampf einer geborstenen Leitung als "Brandrauch" fehlgedeutet. (Schluss) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009