Termin: Eröffnung der Ausstellung "Das sichtbare Unsichtbare" im Palais Epstein

Eröffnung durch Innenministerin Liese Prokop und Nationalratspräsident Dr. Andreas Khol am Montag, 16. Jänner 2006. Wien (OTS) - Bundesministerin Liese Prokop eröffnet am Montag, 16. Jänner 2006, um 18.00 Uhr, gemeinsam mit dem Präsidenten des Nationalrates Dr. Andreas Khol, die Fotoausstellung "Das sichtbare Unsichtbare" im Palais Epstein. Die Ausstellung zeigt rund 450 Fotografien vom nationalsozialistischen Konzentrationslager Mauthausen und seinen Außenlagern.

Aufgrund der Verstreuung der Aufnahmen nach Kriegsende über die ganze Welt, war eine Vielzahl dieser visuellen Zeugnisse bislang nicht für die breite Öffentlichkeit erschlossen. Erstmals konnte umfangreiches Fotomaterial aus Frankreich, Österreich, Spanien, Tschechien und den USA zusammengetragen werden. Eine Ausstellung wie es sie bislang nicht gab, mit Materialien, die bislang in keiner anderen Ausstellung gezeigt wurden.

Die Ausstellung ist im Palais Epstein von 17. - 28. Jänner und von 8. - 20. Mai 2006, jeweils von Montag bis Mittwoch von 10 bis 17 Uhr, und Samstag von 10 bis 13 Uhr frei zu besichtigen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Ausstellungseröffnung herzlich eingeladen.

Zeit: Montag, 16. Jänner 2006, 18.00 Uhr.

Ort: Palais Epstein, Innenhof Dr. Karl Renner Ring 1 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Iris Müller-Guttenbrunn
Tel: +43-(0)1-531 26-2026
iris.mueller-guttenbrunn@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres - Infopoint
Tel: +43-(0)1-531 26-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001