Winterauer: ÖVP versenkt Jobs

SP-"Grußadresse" an Treffen der VP-Granden in Linz

Linz (OTS) - "Die frostigen Temperaturen passen haargenau. Diese Regierung steht für soziale Kälte und eiskalten Sozialabbau. Mit den Ideen, die von der Schüssel-ÖVP mit blauer, oranger und auch grüner Unterstützung in den letzten Jahren gesät wurden, erntet unser Land nur Rückschläge. Die ÖVP versenkt Jobs!", so SPÖ-Landesgeschäftsführer Reinhard Winterauer in einer "Grußadresse" an das Treffen der ÖVP-Granden im Linzer Lentos.

Mit dem jetzt eingeleiteten Ausverkauf der Post wird der Grundstein für eine weitere Zusperrwelle, für weiteren Mitarbeiterabbau und letztlich für eine Übernahme der österreichischen Post gelegt. "Ein weiterer Rückschlag für Rot-Weiß-Rot!", so Winterauer.

Einen derartigen Kahlschlag im ländlichen Raum wie unter der Schüssel-Regierung hat es noch nie gegeben. Postämter, Gendarmerieposten, Bahnlinien und
Bezirksgerichte wurden massenhaft eingestellt oder zugesperrt, heimische Paradebetriebe ans Ausland verscherbelt.

"Die Regierung Schüssel hat einen Ausverkauf des Landes, das höchste Budgetdefizit, das niedrigste Wirtschaftswachstum, die höchste Jugendarbeitslosigkeit und
ausgehungerte Länder und Gemeinden gebracht. Dieses Land hat Besseres verdient", stellt Winterauer fest.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001