Simmering: Restmüllberg geriet in Brand

Wien (OTS) - Donnerstag gegen 21.30 Uhr musste die Feuerwehr nach Simmering in die Alberner Hafenzufahrtsstraße 9. Aus bisher unbekannter Ursache war dort auf dem Gelände der Firma Muldenzentrale ein Restmüllberg von ca. 1.500 Kubikmeter auf einer Fläche von ca. 30 mal 50 Meter in Brand geraten. Der Brand musste mit vier C-Rohren und insgesamt drei Wasserwerfern gelöscht werden. Die Wasserversorgung musste dabei mit drei Zubringerleitungen (ca. 1.000 Meter) sichergestellt werden. Die Löscharbeiten dauerten rund zweieinhalb Stunden. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001