Goldenes Ehrenzeichen der VPNÖ an Klubobmann a. D. Gerhard Böhm verliehen

Pröll: Ehrung soll Zeichen unserer Wertschätzung sein

St. Pölten (NÖI) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verlieh heute anlässlich des 70. Geburtstag von Gerhard Böhm dem langjährigen geschäftsführenden Klubobmann a. D. das goldene Ehrenzeichen der Volkspartei Niederösterreich. "Diese Ehrung soll Zeichen unser Wertschätzung sein", so der Landeshauptmann. Pröll strich Böhms "unglaubliches Verhandlungsgeschick" heraus. Er selbst betonte vom heutigen Jubilar vieles gelernt zu haben. "Augenmaß, Ruhe und Übersicht", so Pröll seien die wesentlichsten Eigenschaften Böhms in seiner politischen Arbeit gewesen.

Ich habe Glück gehabt und im richtigen Augenblick die richtigen Entscheidungen getroffen", so Böhm. Was in jedem Fall bleibe seien ihm "Freundschaften, die weit über das Berufliche hinausgehen".

Gerhard Böhm wurde am 22.Dezember 1935 in Krems an der Donau geboren, trat 1956 in den NÖ - Landesdienst ein und war von 1992 bis 1998 geschäftsführender Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich. Außerdem war er ÖAAB-Funktionär, Obmann der Zentralpersonalverwaltung der NÖ-Landesbediensteten und in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst. Darüber hinaus war Böhm stark im Freiwilligenbereich engagiert.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002