Brandsteidl eröffnete "BA-CA-Lehrsaal" im PIB

Wien (OTS) - "Die Eröffnung des Bank-Austria-Creditanstalt-Lehrsaals im Pädagogischen Instituts des Bundes demonstriert eindrucksvoll, wie erfolgreich und zu beider Nutzen die Kooperation einer Bildungsinstitution mit einem potenten Partner aus der Wirtschaft funktionieren kann. Die seit Jahren währende Zusammenarbeit von Bank Austria Creditanstalt und PIB findet hiermit einen glanzvollen Höhepunkt", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl anlässlich der Eröffnung des Bank-Austria-Creditanstalt-Lehrsaals (ehemaliger Lehrsaal 1) im Pädagogischen Institut des Bundes in Wien fest.

Die Eröffnung fand im Beisein der Wiener Stadtschulratspräsidentin, des Bank Austria Creditanstalt Marketing-Abteilungsleiters Walter Schober, des Schulsponsoring-Verantwortlichen bei der BA-CA Herbert Spacil sowie PIB-Chef Gerhard Schmid statt. Gemeinsam bekräftigten sie, dass das seit vielen Jahren erfolgende Haupt- und Raum-Sponsoring durch die Bank Austria Creditanstalt nicht nur von monetärer Bedeutung ist, sondern darüber hinaus als aktives Public-Private-Partnership für zahlreiche Impulse in dieser pädagogischen Ausbildungsstätte gesorgt hat.

Brandsteidl abschließend: "Unser Schulwesen profitiert von einer solchen Kooperation in vielerlei Hinsicht: Denn moderne Pädagogik verlangt, nach vorne zu denken, den Elfenbeinturm der 'reinen Lehre' zu verlassen und sich den Realitäten der Gesellschaft und somit auch der Wirtschaft zu stellen. All diesen Anforderungen genügt die Zusammenarbeit zwischen BA-CA und PIB in mustergültiger Weise." (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner
Tel.: 525 25/77014
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009