Ferienmesse Wien, 12.-15. Jänner 2006

Pakistan ist erstmals auf der Ferienmesse in Wien vom 12. - 15. Jänner 2006 vertreten.

Wien (OTS) - Pakistan wird repräsentiert durch pakistanische und österreichische Unternehmen sowie durch zahlreiche Freunde Pakistans.

Lernen Sie Pakistan als Tourismusziel mit einzigartigen kulturellen und abenteuerlichen Möglichkeiten kennen.

Besuchen Sie Pakistan auf der Ferienmesse und wohnen Sie einer traditionellen pakistanischen Hochzeit bei, versuchen Sie sich in Kaligraphie auf multanischer Keramik, die Sie als Andenken mit nach Hause nehmen oder lassen Sie sich ein Henna Tattoo machen, während Sie Kaschmiri Tchai trinken und pakistanische Delikatessen genießen.

Pakistan ist ein facettenreiches Land, die Geburtsstätte der Indus-Hochkultur (2500 vor Christus) und eine der bedeutendsten Lernstätten des Buddhismus während der Gandhara Epoche (1.-6. Jhd. n.C. mit starkem griechischen Einfluss v.a. durch Alexander den Großen). Auf dem Boden des heutigen Pakistan erlebte der Sufismus seine Blütezeit um das Jahr 1000 n.C. Pakistan wurde darüber hinaus Erbe des Reichs der Mogulen und Teil des British Empire.

Ein Land mit mehr 8000ern und 7000ern als irgendein anderes Land auf der Welt, der Treffpunkt des Himalaya, des Karakorum and des Hindukush mit den längsten Gletschern außerhalb der Polar Region und mehr als 1000 km unerkundeter Küstenregion. Mit einer Landschaft so divers wie die Geschichte und die Kultur des Landes.

Willkommen am pakistanischen Stand A0112 in Halle A,
Messeplatz 1, 1020 Wien.

Veranstalter: www.utroque.com

Fotos zur Meldung finden Sie auf:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=287224&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Ahmad Majid
Utroque Majid KEG
Sollingergasse 11/13
1190 Wien
Tel: 069919547524
Email:ahmad.majid@utroque.com
www.utroque.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002