Diagnose Krebs: Angebot zum Gebet in der Rudolfstiftung

Wien (OTS) - Die Diagnose Krebs bedeutet für viele Menschen eine radikale Änderung des Lebens. Neben Angst und Wut taucht oft auch die große Frage nach dem Sinn des Lebens und nach Gott auf. In der Rudolfstiftung steht das Angebot zum gemeinsamen Gebet allen offen -unabhängig von Religion oder Weltanschauung.

Der nächste Termin der Veranstaltungsreihe "M.A.L.V.E. -Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" widmet sich der Kraft des Gebetes. Die Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) lädt Betroffene und Angehörige zum kostenlosen Informationsnachmittag mit Pater Silvio Cosina ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 16. Jänner 2006, 13.30 bis 15.00 Uhr Ort: 1030 Wien, Boerhaavegasse 8a Krankenanstalt Rudolfstiftung, Konferenzraum - Bürogebäude EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Birgit Wachet, Tel.: 40409/60103
birgit.wachet@wienkav.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr, Tel.: 71165/4705
toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005