Neubau: Wiener Jazzbandball - Gschnas Nr. 47

Wien (OTS) - Der alljährliche "Wiener Jazzbandball" wird heuer am Samstag, 28. Jänner, im "Arcotel Hotel Wimberger" in Wien 7., Neubaugürtel 34-36, durchgeführt. Beginn der Veranstaltung ist um 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr), bis 4 Uhr spielen 16 bekannte Gruppen in drei Sälen. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 35 Euro (Preis an der Abend-Kasse: 40 Euro). Nähere Informationen über den heiteren Ball und die Vorverkaufsstellen: "Wirklicher Jassclub Wien, Vereinigung der Freunde des Hot Jazz", Telefon 522 78 66. Von beschwingten Swing-und Dixieland-Rhythmen bis zum "klassischen" New Orleans Jazz wird ein packendes Programm geboten. Boogie Woogie und Blues dürfen beim "Gschnas Nr. 47" natürlich nicht fehlen.

Noble Maskerade: "Kings" und "Queens" kommen zum Ball

Die Gäste sollten zum "Gschnas Nr. 47" in Kostümen erscheinen, der Ballabend steht unter dem distinguierten Motto "Kings and Queens". Karten bekommen "adelige" und bürgerliche Jazzfreunde beim Portier im "Hotel Wimberger", im Musikalienladen Gebrüder Placht (Wien 1., Rotenturmstraße 14), im Club "Jazzland" (Wien 1., Franz Josefskai 29: Dienstag bis Samstag, ab 20 Uhr) sowie bei anderen Stellen.

Auch bei den Musikern der mitwirkenden Kapellen sind Karten im Vorverkauf erhältlich. Für fröhliche Stimmung sorgen Gruppen wie die "Red Hot Pods", die "Original Storyville Jazzband", die "Stanton Big Band" und das "Piccadilly Trio". Zur Einstimmung auf das Ball-Vergnügen defiliert ab 20.45 Uhr eine Brass-Band (Bläser-Ensemble) durch alle Säle.

Außerdem spielen folgende beliebte Formationen: "Turnaround", "V.S.O.P. Jazzband", "Program A", "Blue Note Six", "Classic Swing Company", "Riverside Stompers", "Traditional Swing Formation", "Vienna Jazz Serenaders", "Boogie Woogie Gang", "Piccadilly Onions", "Hot Jazz Ambassadors" plus "Aquarius Jazzband". Durch den lockeren Ball führen Martin Wichtl und Axel Melhardt. Zur Mitternachtsstunde erfolgt die Prämierung der besten Kostüme. Für Besucher der Bar "jazzen" die famosen Pianisten Peter Hofmann und Franz Luttenberger.

Allgemeine Informationen:

o Wirklicher Jassclub Wien (Vereinigung der Freunde des Hot Jazz): http://www.jazzclub-wien.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002