Toto: Solozwölfer in Kärnten, Wiener knapp am Hattrick vorbei

Nächste Extra Toto Runde findet Ende Jänner statt

Wien (OTS) - – Ein Kärntner tippte auf einem Toto Normalschein als Einziger den richtigen Zwölfer der ersten Toto Runde und erhält dafür rund 24.000,- Euro.

In der Torwette gab es ebenfalls einen Sologewinn. Ein Wiener tippte als Einziger alle vier Ergebnisse richtig und bekommt dafür rund 14.000,- Euro. Im Toto tippte er mit demselben Wettschein noch einen Elfer und ging damit nur ganz knapp am Hattrick vorbei. Er scheiterte an Spiel 9, rechnete also nicht mit dem Auswärtssieg des FC Messina beim FC Empoli.

Annahmeschluss für die 2. Toto Runde 2006: Samstag, 15.50 Uhr.

Extra Toto

Extra Toto macht nun Winterpause. In der 1. Runde, die voraussichtlich am 31. Jänner/1./2. Februar 2006 stattfindet, geht es um einen Doppeljackpot.

Die endgültigen Quoten der 1. Toto Runde:

1 Zwölfer zu EUR 23.769,60 20 Elfer zu je EUR 594,20 336 Zehner zu je EUR 35,30

Der richtige Tipp: 2 X X / 2 2 1 / 1 1 2 / X 2 2

Torwette 1. Rang: 1 zu EUR 13.950,10 Torwette 2. Rang: 48 zu je EUR 39,90 Hattrick: JP zu EUR 122.103,00

Torwette-Resultate: 1:2 1:1 0:0 0:2

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 8. Jänner 2006:

0 Joker, Doppeljackpot zu EUR 526.730,30 13 mal EUR 7.700,00 158 mal EUR 770,00 1.492 mal EUR 77,00 14.708 mal EUR 7,00

Jokerzahl vom Sonntag, 8. Jänner 2006: 7 0 3 2 7 8 Jokerzahl vom Mittwoch, 4. Jänner 2006: 1 5 0 4 2 6

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001