Aviso: Pressekonferenz mit BM Liese Prokop zum Thema "Europaweite Maßnahmen im Kampf gegen den Hooliganismus in Hinblick auf die Fußball-WM 2006 und die Euro 2008"

Internationales Expertengremium trifft sich zu einer dreitägigen Enquete in Wien

Wien (OTS) - Anlässlich der österreichischen EU-Präsidentschaft findet von 10. bis 12.Jänner 2006 eine internationale Enquete mit hochkarätigen Experten führender Fußballnationen in Wien statt, um über EU-weite Maßnahmen für die Sicherheit bei Sportgroßveranstaltungen zu beraten.

Innenministerin Liese Prokop informiert im Rahmen einer Pressekonferenz über internationale Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Gewalttätigkeiten bei Fußballspielen und Ergebnisse der internationalen Enquete.

Zeit: Mittwoch, 11. Jänner 2006, 11 Uhr Ort: Bundesministerium für Inneres Großer Sitzungssaal Herrengasse 7, 1010 Wien

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Faymann
Bundesministerium für Inneres
Zentrum für Sportangelegenheiten
TEL +43-(0)1-31310-85500
FAX: +43-(0)1-/31310-85590
michaela.faymann@bmi.gv.at

Infopoint
Bundesministerium für Inneres
Abt. I/5 - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-(0)1-53126-2488
infopoint@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002