Austrian fliegt als erste europäische Airline ab März 2006 in den Irak

Erbil im Norden Iraks ab Anfang März 2006 bis zu dreimal pro Woche im Linienverkehr

Wien (OTS) - Als erste europäische Airline, die Verkehrsrechte in den Irak erhalten hat, wird die Austrian Airlines Group demnächst Liniendienste einrichten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um voraussichtlich ab 9. März 2006 die Stadt Erbil im Nordirak im März und April zweimal und ab Mai dreimal pro Woche anzufliegen. Der Austrian Linienflug nach Erbil wird mit einem Airbus A 319 geflogen.

Erbil, in Kurdistan gelegen, gilt als sicheres Gateway in den Irak. Mit einer Bevölkerung von fast einer Million Einwohnern ist Erbil die viertgrößte und am raschesten wachsende Stadt im Irak. Die Vereinten Nationen planen in Erbil die Errichtung eines Stützpunktes für den Irak. Namhafte internationale Firmen sind am Auf- und Ausbau der Wirtschaft in Kurdistan tätig. Über Erbil sind auch die Städte Mosul, Kirkuk und Sulaymaniyah überland rasch erreichbar. Mit der Einbindung des neuen Fluges nach Erbil werden über das Drehkreuz Wien zahlreiche europäische und interkontinentale Verbindungen in den Irak erschlossen. Die wichtigsten Herkunftsmärkte für das Flugaufkommen nach Kurdistan im Irak sind neben Österreich auch Deutschland, die Niederlande, Skandinavien, Großbritannien, Osteuropa und Nordamerika. Zum "Regional Manager Kurdistan/Irak" wurde Peter Katzlberger, 53, bestellt, der in dieser Funktion die Verkaufs- und Marketingverantwortung in Erbil übernimmt.

Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger zum neuen Flugziel im Irak:
"Mit Erbil setzen wir einen Meilenstein in der Entwicklung des Austrian Streckennetzes und unterstreichen einmal mehr unsere Pionierrolle und die Spezialisierung mit unserem Focus East Programm, nach Osteuropa, dem Mittleren und Fernen Osten. Wir sind heute bereits mit unseren Flügen nach Ägypten, in den Iran, nach Jordanien, nach Libyien, nach Syrien und in die Vereinigten Arabischen Emirate die europäische Nr. 3 in den Mittleren Osten. Mit Erbil im Irak schaffen wir insbesondere für den internationalen Verkehr eine wichtige Verbindung für den wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes und nutzen die historisch guten Beziehungen Österreichs zum Arabischen Raum. Einmal mehr sind wir wie früher bereits in Odessa, Dnepropetrovsk, Sarajevo, Pristina, Krasnodar, etc. die erste westliche Airline, die ein Flugziel erschließt."

Der Flugplan Wien - Erbil - Wien im Detail

Flugtage Abflug Ankunft Donnerstag und Sonntag OS 829 an Erbil ab Wien 20.15 Uhr 02.00 Uhr, nächster Tag ab 2. Mai auch Dienstag OS 829 an Erbil ab Wien 20.15 Uhr 02.00 Uhr, nächster Tag Montag und Freitag OS 830 an Wien ab Erbil 03.45 Uhr 05.50 Uhr ab 3. Mai auch Mittwoch OS 830 an Wien ab Erbil 03.45 Uhr 05.50 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Austrian Airlines Group
Unternehmens- und Marktkommunikation
Tel: 051766 - 1231

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAG0001