"Wien ist Wintersport & Stadt" - Ski-Highlights in Wien

FIS-CIT-Weltcup und snowEmotion 2006 auf der Hohen Wand

Wien (OTS) - Die Hohe Wand Wiese in der Mauerbachstraße im 14. Bezirk, eine rund 400 Meter lange beeindruckende Skiarena mit Skilift und Flutlichtanlage ausgestattet, bereichert seit nunmehr vierzig Jahren den Wintersport in Wien. Diese Ski-Location ist heute eine Institution des urbanen Freizeitsports, dient als Austragungsort zahlreicher Wintersport-Großveranstaltungen und steht immer wieder im internationalen Rampenlicht. Wien zählt heute zu einer vielbeachteten Wintersportstadt, die ihresgleichen in Europa sucht.

FIS-CIT - Internationale Profi -Slalomläufer geben sich die Ehre...

Am 12. Jänner 2006 wird wieder der spektakuläre FIS-CIT Slalom (Federation Internationale de Ski in der Kategorie CIT - Citizien), der zum Weltcup für Stadt-Skiläufer zählt, unter Teilnahme von 150 Profi-Skiläufern aus 15 Nationen stattfinden. Die Sieger des diesjährig benannten "Arnold Lunn Cups" werden im Anschluß an die Rennen im Schloß Schönbrunn feierlich geehrt. Der Brite Sir Arnold Lunn flaggte am 21. Jänner 1922 den ersten Slalom der alpinen Skigeschichte, so wie wir diesen heute noch kennen, aus. Organisiert wird diese internationale Veranstaltung vom Wiener Skiverband und von der Magistratsabteilung 51 - Sportamt. Unter http://www.wienski.at/ oder http://www.staedteski.at/ kann man sich umfassend informieren.

snow.fun.action.vienna - snowEmotion 2006

Am 14. und 15. Jänner 2006 ist die Hohe Wand Wiese bereits zum vierten Mal Schauplatz der snowEmotion. Unter dem Motto "snow.fun.action.vienna" steht dieser Winter-Event am 14.1. im Zeichen der Jugend und des aktiven Sports. Für die Teilnahme an Ski-und Snowboard-Rennen können sich Sportbegeisterte unter http://www.eastcup.at/ anmelden. Nationale und internationale DJs werden bereits um 15 Uhr auf einer Open-Air-Stage unter dem Titel "Boarder Breaks" die Stimmung anheizen und die Muskel aufwärmen. Das Rennen beginnt um 17 Uhr und snowEmotion 2006 erreicht ihren Höhepunkt in einem turbulenten Clubbing, das von 22 Uhr bis 4 Uhr Früh dauern wird. Ein Shuttle-Bus startet ab Mitternacht jede halbe Stunde von der Hohen Wand zur U-Bahn-Station nach Hütteldorf und zurück.

Am 15.1. um 14 Uhr beginnt ein "Familiensonntag", der vor allem den Eltern, Kindern und Jugendlichen bis fünfzehn Jahren gewidmet ist. Der "Kids-Eastcup" sorgt für sportliches Vergnügen, organisierte Spiele auch für die Unterhaltung der Kleinsten. Unter http://www.snowemotion.com/ erfährt man alles Wissenswerte über diesen Event, der ebenfalls vom Sportamt Wien unterstützt wird.

o Info: FIS-CIT am 12.01.2006 Hohe Wand Wiese 14., Mauerbachstraße 174-184 Tel.: 01/ 979 10 57 (Tonband) http://www.wienski.at/ und http://www.staedteski.at/ snowEmotion 2006 am 14. und 15.01.2006 Hohe Wand Wiese http://www.snowemotion.com/

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) rho

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Anne Charis Rhomberg
Tel.: 4000/81 378
rac@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007