Zimmerbrand durch Gedenkkerze

Wien (OTS) - Zu einem Brand gerufen wurde Sonntag Nachmittag die Wiener Berufsfeuerwehr in die Coulombgasse 13 in Floridsdorf. Laut Angaben der Wohnungsinhaberin war der Brand durch eine Gedenkkerze verursacht worden und außer Kontrolle geraten, sodass die Bewohnerin diesen nicht selbst löschen konnte. Da die Dame über Halsschmerzen klagte, die möglicherweise durch die starke Rauchentwicklung hervorgerufen wurden, erfolgte die Überstellung ins Spital. Der Brand konnte binnen kurzer Zeit gelöscht, ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnungen verhindert werden. Eine Nachuntersuchung wurde angeordnet. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
e-mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004