Hernals: Wohnungsbrand forderte eine Katze

Wien (OTS) - Sonntag kurz vor 10 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Hernalser Kreuzgasse 91 gerufen. Aus unbekannter Ursache war ein Brand im Bereich einer Couch entstanden, ein Bewohner wurden mittels Leiter vom Balkon geborgen, zwei weitere mittels Filtermasken in Sicherheit gebracht. Die Katze der Wohnungsinhaber konnte nur mehr tot geborgen werden. Eine Nachuntersuchung wurde angeordnet.

Während des Einsatzes kam es zu einer kurzen Unterbrechung der Straßenbahnlinie 9.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Tel.: 531 99 51 67
e-mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003