Freilichtgalerie in Poysdorf und Ausstellung in Großrußbach

"Flaschenbild" für Mozart, Aquarelle und experimentelle Fotografie

St. Pölten (NLK) - Zum Auftakt des Jubiläumsjahres anlässlich des 250. Geburtstages bekommt Mozart in Erinnerung an seinen Aufenthalt in Poysdorf ein "Flaschenbild" gewidmet: Am 9. Jänner 1768 hatte der kleine Wolfgang Amadeus mit seinem Vater auf einer Reise von Brünn Station in Poysdorf gemacht; es wird angenommen, dass die Reisegruppe im Landadelssitz des Freiherrn Bößler von Eichenfeld - außerhalb des Ortes auf einer Anhöhe bei der heutigen Kellergasse Bürsting -aufgenommen wurde. Enthüllt wird das "Flaschenbild" am Sonntag, 8. Jänner, um 15 Uhr. Mittlerweile sind über 100 dieser Bilder in Flaschenform im Weinmarkt und an den Kellerfassaden montiert und bilden so eine abwechslungsreiche Freilichtgalerie. Nähere Informationen beim Tourismusbüro Poysdorf unter 02552/203 99, Sylvia Wimmer, e-mail info@weinerlebniswelt.at und www.poysdorf.at.

Im Bildungshaus Großrußbach läuft noch bis 1. Februar unter dem Titel "Itinerare" eine Ausstellung von Mag. Christiana Simons. In dieser Schau zeigt die in Oberkreuzstetten wohnhafte Künstlerin eine Auswahl ihrer Begegnungen mit der Natur in Aquarellbildern und experimentellen Fotografien. Motive aus dem Weinviertel wechseln sich dabei mit Bildern aus Venedig oder von Waldseen in den Alpen ab. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Bildungshauses zugänglich; nähere Informationen beim Bildungshaus Großrußbach unter 02263/6627, e-mail f.knittelfelder@bildungshaus.cc und www.bildungshaus.cc.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005