Mainoni nach Gas-Streit: Mehr Geld für Energieforschung

Erste Maßnahmen durch das BMVIT zur Unabhängigkeit von der ausländischen Gasversorgung

Wien (BMVIT/OTS) - "Der mittlerweile beigelegte Streit um Erdgaslieferungen zwischen Russland und der Ukraine und der damit verbundene Rückgang an Lieferungen aus dem Osten haben uns vor Augen geführt, wie sehr wir von ausländischen Energielieferanten und Energieträgern generell abhängig sind", resümiert Forschungsstaatssekretär Mag. Eduard Mainoni die Ereignisse der letzten Tage.

Mainoni hat daher auf die aktuelle Lage reagiert und sich in einem Gespräch mit dem Rat für Forschung- und Technologieentwicklung für eine Erhöhung der Offensivmittel für das BMVIT-Impulsprogramm 'Nachhaltig Wirtschaften' stark gemacht. Von 2004 bis 2006 wurden vom Rat mehr als 23 Millionen Euro genehmigt - für dieses Jahr sind 7,2 Millionen geplant, konkretisiert der Staatssekretär: "Wir haben bereits in den letzten Jahren sehr intensiv in neue Energiesysteme investiert und werden das noch weiter forcieren."

Ziel von 'Nachhaltig Wirtschaften' sind innovative und moderne Projekte, wie etwa das 'Haus der Zukunft', die 'Fabrik der Zukunft' oder 'Energiesysteme der Zukunft'. Durch neue Technologien und die perfekte Verbindung zwischen Forschung und deren Nutzung ist es beim 'Haus der Zukunft' möglich, dass sich das Haus selbst mit Energie versorgt - unabhängig von anderen Energielieferanten.

"Für uns ist es wichtig, dass wir Innovationen fördern, die uns beinahe von Energieträgern unabhängig machen", präzisiert der Staatssekretär sein Ziel. Mit der Erhöhung der Offensivmittel komme man diesem Ziel deutlich näher, betont Mainoni zum Schluss: "Wir investieren in unsere Zukunft und Unabhängigkeit von nicht erneuerbaren Energieträgern." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BMVIT - Staatssekretär Mag. Eduard Mainoni
Pressesprecher Michael Stangl
Tel.: (01) 711 62-8400 oder (0664) 859 12 74
michael.stangl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STF0001