Ö3-Verkehrsprognose für das verlängerte Wochenende vom 6. Jänner 2006 bis 8. Jänner 2006

Wien (OTS) - Die Ö3-Verkehrsredaktion erwartet ein verkehrsreiches Wochenende: In ganz Österreich und in den meisten deutschen Bundesländern gehen die Weihnachtsferien zu Ende. Viele Tagesskifahrer werden die ausgezeichnete Schneelage nützen und die Skigebiete stürmen und am Feiertag werden bis zu 30.000 Skisprungfans bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen erwartet. Auch Grenzwartezeiten an den ungarischen Grenzübergängen bei der Einreise nach Österreich sind vorprogrammiert, denn auch in Bulgarien und Rumänien enden die Ferien.

Ende der Weihnachtsferien und Tagesskifahrer:
Am gesamten Samstag und am Sonntagabend wird der Rückreiseverkehr vor allem im Westen Richtung Deutschland für kilometerlange Staus sorgen.

Vorarlberg:
- A14, Rheintalautobahn, bei Bregenz, vor dem Pfänder Tunnel
- und in diesem Bereich auch auf der Ausweichstrecke, der L190

Tirol:
- A12, Inntalautobahn, bei Kufstein
- B161, Paß Thurn Bundesstraße, bei Kitzbühel
- B169, Zillertalstraße, abschnittsweise im gesamten Verlauf
- B173, Eibergstraße, von Söll bis Kufstein
- B178, Lofererstraße, von St. Johann bis Söll
- und auf der B179, der Fernpaßstraße, abschnittsweise im gesamten Verlauf

Bayern:
- auf der Verbindung über das "Große Deutsche Eck", besonders auf der A93 von Kufstein bis Rosenheim

Salzburg:
- A10, Tauernautobahn, vor Salzburg
- B311, Pinzgauerstraße, von Saalfelden bis Lofer

Steiermark:
- B320, Ennstalstraße, zwischen Trautenfels und Liezen

Wartezeiten an den Grenzen:
Auch in Rumänien und Bulgarien enden die Weihnachtsferien. Stundenlange Wartezeiten vor allem an den ungarisch-österreichischen Grenzübergängen sind so gut wie sicher. Letztes Jahr mussten Autofahrer am Grenzübergang Nickelsdorf bis zu 6 Stunden auf die Einreise nach Österreich warten, Busse sogar bis zu 11 Stunden! Unser Tipp: Weichen Sie am besten über die Slowakei und den Grenzübergang Kittsee oder Berg aus.

Ski-Springen in Bischofshofen:
Am Freitag werden in Bischofshofen an die 30.000 Zuschauer zum Finale der Vierschanzentournee erwartet. Der Probedurchgang startet um 15 Uhr, der erste Wertungsdurchgang um 16:30 Uhr.
Rund um Bischofshofen müssen sie daher während der An- und Abreise mit Stau rechnen, vor allem auf der B311, der Pinzgauer Straße.

Snowboard Weltcup in Klagenfurt:
Zum dritten Mal findet am Samstag auf der Schleppe Alm der Snowboard Weltcup statt. An die 25.000 Snowboardfans werden erwartet. Um 17:30 beginnt das Abschlusstraining und das Rennen beginnt dann um 18:30 Uhr. Danach heizen Christian Anderl und DJ Flo Berger die Stimmung bei der Ö3-Party an. Kommen Sie am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln, denn Parkplätze sind erfahrungsgemäß Mangelware. In Klagenfurt vom Heiligengeistplatz fahren Gratis - Shuttle Busse zur Schleppe Alm.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19121
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001