Tempo 50: Ab Montag innerhalb der gesamten Wiener Landesgrenze

Tempo-50-Schilder an der Landesgrenze werden plangemäß ab 9. Jänner 06 enthüllt

Wien (OTS) - Ende 2005 wurden bereits im Wiener Ortsgebiet die wenigen Tempo-60/70-Strecken auf die im Ortsgebiet übliche Geschwindigkeit reduziert. Seither gilt im gesamten Wiener Ortsgebiet maximal Tempo 50. Ausgenommen sind lediglich Autobahnen und Autostraßen sowie Zonen mit geringerer Geschwindigkeitsbeschränkung.

Dasselbe gilt ab Montag, den 9.Jänner 06, nun auch für jene Strecken zwischen der Wiener Orts- und Landesgrenze. In den letzten Wochen wurden entlang der gesamten Wiener Landesgrenze Schilder mit "Tempo 50" und einem Hinweis auf das zugrunde liegende Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L) aufgestellt. Diese werden nun Anfang nächster Woche enthüllt und gleichzeitig die überflüssig gewordenen höheren Geschwindigkeitsbeschränkungen entfernt. Die Arbeiten sollen binnen maximal zwei Tagen abgeschlossen sein.

Tempo 50 ist eine von vielen Umweltschutzmaßnahmen, die eine Reduzierung von Feinstaub und Stickoxiden bewirken sollen, die Grundlage ist das Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L). Folgende Straßenzüge zwischen der Wiener Orts- und Landesgrenze sind von der letzten Phase der Umbeschilderung betroffen.

Straßen mit Höchstgeschwindigkeit 60 km/h

o Höhenstraße - Neuwaldegger Straße - Amundsenstraße o Cobenzlgasse ab Höhenstraße (Länge ca. 750 Meter Fahrtrichtung Zentrum) o Sieveringer Straße von Höhenstraße bis Sieveringer Straße 275

Straßen mit Höchstgeschwindigkeit 70 km/h

o B 3 Prager Straße von Einzinger Gasse bis Landesgrenze o B 7 Brünner Straße von Hochfeldstraße bis Landesgrenze o B 8 Wagramer Straße von Zufahrt Deponie bis Landaugasse o B 16 Himberger Straße von Tankstelle nach Rosiwalgasse bis Stierofen o Leopoldsdorfer Straße von Rosiwalgasse bis Himberger Straße

Straßen mit Höchstgeschwindigkeit 100 km/h

o B 8 Süßenbrunner Hauptstraße von Friedhofweg bis Landesgrenze o B 8 Wagramer Straße von Süßenbrunner Hauptstraße bis Hofstättenweg o Friedhofsweg von Süßenbrunner Hauptstraße bis Oleandergasse o Breitenleer Straße von Schafgarbenweg bis Landesgrenze o Alberner Straße von Zwicklgasse bis Sendnergasse o Ailecgasse von Baudißgasse bis Mylius-Bluntschli-Straße

Mehr Informationen zur Umsetzung der Verkehrsmaßnahmen gibt es bei der Infoline Straße und Verkehr (Telefon: 955 59), Informationen zu den IG-L Maßnahmen gibt es bei der MA 22 - Umweltschutz. (Schluss) wie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Werner Weick
MA 46 - Verkehrsorganisation und techn. Verkehrsangelegenheiten
Tel.: 811 14-92966
wei@m46.magwien.gv.at
Internet: www.verkehr-wien.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008