ARBÖ: Schnee und Feuchtigkeit sorgen für zahlreiche Straßensperren in Oberösterreich

Umgeknickte Bäume blockieren bis zu 8 Bundesstraßen und zahlreiche Landesstrassen

Wien (OTS) - Der zum Teil noch heftige Schneefall und die Feuchtigkeit sorgten vor allem in Oberösterreich für erhebliche Verkehrsprobleme. Zahlreiche Bäume konnten dem Druck durch die Schneemassen nicht mehr standhalten und stürzten um. Durch die umgestürzten Bäume wurden zahlreiche Straßen vor allem in Oberösterreich blockiert.

Gleich an 2 Stellen unpassierbar war nach Angaben des ARBÖ unter anderem die B156, Lamprechtshausener Bundesstraße zwischen Ranshofen und Eggelsberg auf rund 25 Kilometern. Gesperrt waren unter anderem auch die B143, Hausruck Bundesstraße, zwischen Ried/Innkreis und Aurolzmünster sowie Vöcklabruck und Ungemach, und die B122, Voralpen Bundesstraße, zwischen Sierning u. Waldneukirchen. "Insgesamt sind durch umgestürzte Bäume allein in Oberösterreich 8 Bundesstraßen gesperrt. Auch zahlreiche Landesstraßen sind durch umgestürzte Bäume und den damit verbundenen Aufräumungsarbeiten unpassierbar. Doch nicht nur die Bäume bereiteten den Einsatzkräften einiges an Kopfzerbrechen. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam es durch hängengebliebene Lkw immer wieder zu erheblichen Behinderungen", berichtet ARBÖ-Sprecher Thomas Haider.

Vor allem auf der A8, Innkreisautobahn, im Bereich zwischen Suben und Ort/Innkreis kam es durch hängengebliebene Fahrzeuge immer wieder zu erheblichen Behinderungen. Auch die A1, Westautobahn, im benachbarten Bundesland Salzburg, zählte im Bezug auf hängengengebliebene Lkw in den Morgenstunden immer wieder zu den Sorgenkindern. Besonders betroffen war hier der Bereich zwischen Mondsee und der ehemaligen Grenze Walserberg. "Im Bereich Salzburg hat sich die Situation allerdings mittlerweile gebessert, da die Niederschläge in Richtung Osten ziehen", so ARBÖ-Sprecher Thomas Haider weiter.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002