Ehemaliger Penzinger Bezirksvorsteher Heinrich Müller gestorben

Wien (OTS) - Der ehemalige Penzinger Bezirksvorsteher Heinrich Müller ist am Montag, 26. Dezember, im Alter von 87 Jahren gestorben. Müller leitete die Geschicke des Bezirkes von 1969 bis 1979.

Heinrich Müller widmete sich mit großem Engagement sowohl seinem Beruf als Pädagoge - er war Oberschulrat - , wie auch der Politik, für die er in verschiedenen Funktionen tätig war. 1954 bis 1962 war er Penzinger Bezirksrat, 1962 bis 1969 Gemeinderats- und Landtagsabgeordneter und schließlich 1969 bis 1979 Bezirksvorsteher von Penzing. Für sein politisches Wirken wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006