Weinzinger weist Stadlers Versuch der Kriminalisierung der Abtreibung zurück

Volksanwalt will Frauen Rechtswidrigkeit unterstellen

Wien (OTS) - "Volksanwalt Stadler versucht einmal mehr Frauen, die eine Abtreibung vornehmen lassen, zu kriminalisieren. Das ist auf das Schärfste zurückzuweisen", so Brigid Weinzinger, Frauensprecherin der Grünen. Es sei das eine, wenn Stadler seine reaktionäre Position zur Abtreibung öffentlich äußert, das andere sei aber, dass er betroffenen Frauen, die diese schwere Entscheidung getroffen haben, Rechtswidrigkeit unterstellt. "Gerade von einem Volksanwalt würde man sich mehr Korrektheit erwarten", so Weinzinger.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0005