Das neue AK-Angebot für Frauen: Gleichbehandlungsberatung

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Seit mehr als 20 Jahren verbietet das Gleichbehandlungsgesetz die Diskriminierung von Frauen in der Arbeitswelt. Trotzdem werden Frauen und Männer nach wie vor ungleich behandelt. Die Arbeiterkammer Oberösterreich verstärkt deshalb ihre Aktivitäten für die Gleichstellung im Berufsleben.

Das neue AK-Angebot für Frauen: Gleichbehandlungsberatung
ist am Dienstag, 3. Jänner 2006, um 10 Uhr im Presseclub Ursulinenhof in Linz, Konferenzsaal B, Thema einer Pressekonferenz.

Dabei möchten wir Sie über Fälle aus der Beratungspraxis, unser neues Angebot und Verhaltenstipps für Betroffene informieren. Als Gesprächspartner/-innen stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kal-liauer und Mag.a Edith Rabl vom AK-Frauenbüro zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002