Naturpark "NÖ Eisenwurzen" lädt zum Schmieden ein

Selbst gefertigte Silvester-Glücksbringer am 30. Dezember

St. Pölten (NLK) - Der Naturpark "NÖ Eisenwurzen", die Gemeinde Hollenstein an der Ybbs und die Schmiederunde Hammerbachtal laden am Freitag, 30. Dezember, von 13 bis 20 Uhr im Treffenguthammer zum Schmieden von Glücksbringern ein. Für die Silvester-Glücksbringer wie Kleeblatt, Hufeisen oder Glückspilz sind bereits die Rohlinge vorbereitet, die dann ausgeformt werden. Zudem kann man auf der gegenüber liegenden Spreitzer-Wiese das Schneeschuhwandern versuchen, ab 18 Uhr findet eine Fackelwanderung statt. Für das leibliche Wohl sorgt die Schmiederunde, wobei auch Stachelschnaps aus Hollenstein ausgeschenkt wird.

Weitere Informationen: Telefon 07445/218-21, www.hollenstein.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002