BZÖ-Grosz: Schwarzenegger-Rückzug bedeutet schweren Schaden für Graz

Rot, Grün und Kommunisten sollen Anstand beweisen und zurücktreten

Graz (OTS) - "Durch die Vorgangsweise von Rot, Grün und
Kommunisten ist nunmehr der Stadt Graz ein schwerer Schaden entstanden. Die politischen Kleingeister, die sich innerhalb eines profilierungssüchtigen Linksblockes wiedergefunden haben, haben die heutige Reaktion des amerikanischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger zu verantworten", so der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz in einer ersten Reaktion auf den Brief von Schwarzenegger an die Stadt Graz.

"Schwarzenegger hat mehr Haltung und Charakter bewiesen als alle Gemeinderäte der Stadt Graz zusammen. Wenn Rot, Grün und Kommunisten soviel Anstand hätten wie der Gouverneur, würden sie sofort zurücktreten", so Grosz weiter und kündigt gleichzeitig an, die laufende Unterschriftenaktion trotzdem weiterzuführen.

"Notfalls werden wir diese Unterschriften dem großen Sohn der Steiermark - Arnold Schwarzenegger - übermittlen, um ihm auch zu zeigen, dass ein Grossteil seiner steirischen Landsleute anders denkt. Schwarzenegger hat diesen abgehalfterten Stadtregierungsmitgliedern - volkstümlich gesagt - vor die Koffer geschissen", so der BZÖ-Chef zum Schluss.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Steiermark

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0005