VP-Walter: Grünes Chaos prolongiert

Wien (OTS) - "Der Versuch der Wiener Grünen, vorweihnachtliche
Ruhe zu simulieren, ist fehlgeschlagen. Klubobfrau Maria Vassilakou konnte zu zentralen Fragen rund um das neue Steuerungsteam keine Angaben machen", so der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien LAbg. Norbert Walter in Reaktion auf die Pressekonferenz der Wiener Grünen.

Walter: "Stell Dir vor es gibt ein Gremium, und keiner weiß was es tut - das ist die grüne Realsatire in Wien. Dass Klubobfrau, Landesgeschäftsführer, Landessprecher und Stadtrat - sie sollen im Steuerungsteam vertreten sein - miteinander kommunizieren und dann entscheiden, sollte doch als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt werden. Und bei den VertreterInnen der Bezirke und der Landeskonferenz im Steuerungsteam können sich die unterschiedlichen Gruppierungen wohl nicht einigen, weil die Einen zu links, die Anderen zu bürgerlich sind."

Norbert Walter abschließend: "Chaos und Lähmung aufgrund von Flügelkämpfen werden die Wiener Grünen auch im kommenden Jahr begleiten. Die inhaltliche Arbeit für Wien inklusive der Kontrolle der absolut regierenden Stadtregierung verbleibt bei der ÖVP Wien." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001