Gewerkschaft HTV: Betriebsratsgründung bei Styrian Airways AG wichtiges Zeichen

Auch Umfrage unter UnternehmerInnen belegt die Bedeutung von Betriebsräten

Wien (HTV/ÖGB) - "Es ist für uns sehr erfreulich und auch ein großer Erfolg der aktuell laufenden Betriebsratskampagne des ÖGB und der Gewerkschaften, dass sich die MitarbeiterInnen der Styrian Airways AG entschlossen haben, einen Betriebsrat zu gründen", erklärt Willibald Steinkellner, Vorsitzender der Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr (HTV). "Im Sinne einer gelebten Sozialpartnerschaft bin ich überzeugt, dass auch die Geschäftsleitung der Styrian diesem Vorhaben positiv gegenübersteht und ihre MitarbeiterInnen als österreichisches Unternehmen unterstützt." Denn, so Steinkellner, eine Studie habe gezeigt, dass 87 Prozent der UnternehmerInnen den Betriebsrat als wichtigen Faktor zum Erreichen der Unternehmesziele sehen und die kooperative Zusammenarbeit schätzen.+++

"Es gibt aber auch zahlreiche Stimmen aus der Wirtschaft wie beispielsweise von Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich, Ludwig Scharinger, der erst vor kurzem in einer Rede festgestellt hat, dass ein Betriebsrat ein Erfolgsfaktor für ein Unternehmen ist", so der HTV-Vorsitzende. Ein Termin mit der Personalchefin von Styrian sei bereits vereinbart und auch die erste Sitzung zur Wahl eines Wahlvorstandes bereits ausgeschrieben. "In diesem Sinne möchte ich mich bereits vorab für die Unterstützung der Styrian Geschäftsleitung bedanken, auch in ihrem Unternehmen den MitarbeiterInnen keine Steine bei der Gründung einer demokratischen Vertretung in den Weg zu legen. Denn eines steht fest: Von einem Betriebsrat profitieren alle." (aw)

ÖGB, 19. Dezember
2005 Nr. 718

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Alice Wittig
Tel.: (++43-1) 534 44/353 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002