Honeder: Landesförderung für die "Naturwerkstatt" in Rastbach

Land NÖ unterstützt Beschäftigungsprojekt des "Ökokreis Waldviertel"

St. Pölten (NÖI) - Die Stärkung des Arbeitsmarktes ist ein besonderes Anliegen des Landes Niederösterreich. Aus diesem Grund werden zahlreiche Maßnahmen im Zuge der Arbeitnehmerförderung unterstützt. Nun hat die NÖ Landesregierung beschlossen, das Beschäftigungsprojekt "Naturwerkstatt Rastbach" finanziell zu unterstützen, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Karl Honeder.

Das Projekt "Naturwerkstatt Rastbach" wurde im Jahr 2000 durch den gemeinnützigen Verein "Ökokreis Waldviertel" gestartet. Ziel ist die Wieder-Eingliederung von minder qualifizierten (Langzeit-)Arbeitslosen und älteren Arbeitnehmern. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Beschäftigung und Qualifikation von Frauen gelegt, berichtet Honeder.

Die "Naturwerkstatt Rastbach" ist Teil des NÖ Beschäftigungspaktes, den das Land NÖ mit dem AMS, dem Bundessozialamt und den Sozialpartnern geschlossen hat. Mit Hilfe des NÖ Beschäftigungspaktes konnten innerhalb von drei Jahren rund 152.000 Menschen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz erfolgreich unterstützt werden, erwähnt Honeder in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001