Favoriten: Bilder-Ausstellung "Brot und Stern"

Wien (OTS) - Im Kultur- und Veranstaltungszentrum "Waldmüller-Zentrum" in Wien 10., Hasengasse 38, sind noch bis Donnerstag, 22. Dezember, tiefgründige Arbeiten des Wiener Malers Günter Schwarzinger zu sehen. Unter dem Titel "Brot und Stern" zeigt der Künstler vielfältige Gemälde aus den letzten fünf Jahren. Günter Schwarzinger setzt sich in modernen Acrylgemälden plus Gouachen mit Natur, Mensch und Kosmos auseinander. Das "Brot" steht für das Sein auf Erden, der "Stern" weist auf kosmische Elemente hin. Betrachten kann man die ausdrucksstarken Bilder am Dienstag und am Donnerstag von 16 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Günter Schwarzinger, Jahrgang 1952, ist professioneller Maler und Grafiker mit umfassender Ausbildung. Der gelernte Textil-Designer hat einige Preise ("Schaufenster-Design") erhalten. Die Ausdruckspalette des Kreativen reicht von der Grafik bis zum Aquarell, von der Ölmalerei bis hin zu Collagen. Werke des Malers sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

Zahlreiche Ankäufe sowie Ausstellungen im Inland und Ausland (München, Istanbul, Paris, etc.) sprechen gleichfalls für den in Favoriten werkenden Künstler. Besonderes Augenmerk legt der Maler auf den Menschen und dessen Verhältnis zur Gesellschaft und Umwelt. Kritisch betrachtet der Kreative vielerlei soziale und gesellschaftliche Aspekte. Tiere und den Jazz schätzt der Maler sehr. Öfters engagierte sich Schwarzinger für karitative Projekte. Im "Waldmüller-Zentrum" wird dem Publikum eine feine Bilder-Kollektion geboten, ein Besuch der aktuellen Schau ist bestens zu empfehlen.

Allgemeine Informationen:

o Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum"
(Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10"):
http://www.wien-favoriten.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006