Rudolf-Bednar-Park: Gestaltungswettbewerb ausgeschrieben

Ausschreibungsunterlagen ab 19.12. im Internet abrufbar

Wien (OTS) - Am Nordbahnhofgelände in der Leopoldstadt entsteht
der größte neue Park Wiens, der Rudolf-Bednar-Park. Für die Gestaltung des Parks hat die Magistratsabteilung 19-Architektur und Stadtgestaltung gemeinsam mit der Magistratsabteilung 42-Stadtgartenamt einen EU-weiten nicht offenen einstufigen landschaftsarchitektonischen Wettbewerb ausgeschrieben. Als Grundlage für diesen Wettbewerb haben im Mai und Juni PlanerInnen, lokale ExpertInnen und VertreterInnen der Magistratsabteilungen das Anforderungsprofil für den neuen Park erarbeitet.****

Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von Vorentwürfen für die Errichtung eines ca. 3,1 ha großen Stadtteilparks unter Berücksichtigung dessen stadträumlicher Einbindung und der angrenzenden verkehrsberuhigten Straßenräume. Der künftige "Rudolf-Bednar-Park" wird den zentralen Freiraum des Nordbahnhof-Geländes, das derzeit als große innerstädtische Stadtentwicklungszone schrittweise bebaut wird, darstellen.

Die Ausschreibungsunterlagen (Wettbewerbsbedingungen, Aufgabenstellung, Bearbeitungsunterlagen) stehen ab 19. Dezember 2005 als download auf http://www.wien.gv.at/m19prjdb/wettbewerbe/ kostenlos zur Verfügung. (Schluss) kel

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Thomas Keller
Tel.: 4000/81 420
kel@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005