Wiener Landtag (8)

Änderung der Wiener Bauordnung

Wien (OTS) - StR. Werner Faymann (SPÖ) brachte eine Änderung der Wiener Bauordnung ein.

LAbg. DI Sabine Gretner (Grüne) deponierte das Nein der Grünen, obwohl in der Novelle gute Ansätze vorhanden seien. Die Hochhausproblematik habe man aber vernachlässigt, und man habe sich die Chance entgehen lassen, die Vorschriften präzise zu fassen.

LAbg. Heinz Vettermann (SPÖ) verwies darauf, dass es eine breite Debatte gegeben habe. Die Novelle bringe mehr Sicherheit, verbessere den Brandschutz und habe auch umweltpolitische Aspekte.

Abstimmung: Die Änderung der Wiener Bauordnung wurde in 1. und 2. Lesung gegen die Stimmen der Grünen angenommen.

Die Zweite Landtagspräsidentin Erika Stubenvoll (SPÖ) überbrachte im Namen des Präsidiums des Wiener Landtages den Abgeordneten die Glückwünsche zu den bevorstehenden Feiertagen.

Die Sitzung endete um 15.50 Uhr. (Schluss) fk/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028