Schaunig: "SPÖ hat sich beim Zukunftsfonds durchgesetzt"

Permanente Überzeugungsarbeit hat gefruchtet. Zukunft Kärntens scheint gesichert

Klagenfurt (OTS) - "Die Vernunft hat gesiegt, Dr. Haider hat eingelenkt", kommentierte heute Parteivorsitzende Gaby Schaunig die Einigung zwischen dem Landeshauptmann und den Sozialpartnern beim Runden Tisch zum Zukunftsfonds. "Von unseren Forderungen schlussendlich überzeugt, wurde jetzt aus den bestehenden Mitteln im Zukunftsfonds ein Kernvermögen in der Höhe von 290 Millionen Euro sichergestellt." Jetzt muss das Ganze noch unverzüglich in ein Gesetz "gegossen" werden. "Ein diesbezüglicher Antrag wurde bereits gestern von mir beim Beirat des Kärntner Zukunftsfonds sowie im Aufsichtsrat der Kärntner Landesholding eingebracht", schloss Schaunig.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001