Weinzinger: Landesparteivorstand stellt Weichen für Zukunft der Landesgruppe

Letzte Entscheidung liegt bei Delegierten am Landesparteitag im Jänner

Linz (fpd) - In der gestrigen Sitzung des Landesparteivorstandes
der FPOÖ wurden, berichtet heute der gf. Landesparteiobmann der FPÖ Oberösterreich, LAbg. Lutz Weinzinger, "die Weichen für die Zukunft der FPÖ Landesgruppe Oberösterreich gestellt." ****

Weinzinger legte gestern Abend dem Landesparteivorstand den Entwurf für die Neufassung der Statuten der Landesgruppe Oberösterreich vor. Diesem Statutenentwurf, der auch mit der Bundes-FPÖ abgestimmt ist, stimmten alle Mitglieder des Landesparteivorstandes zu. Nunmehr ergeht dieser Entwurf mit einer Einladung für den Landesparteitag an alle Delegierten, die am 14. Jänner 2006 in Ried darüber abstimmen werden. "Die endgültige Entscheidung liegt bei den Delegierten. Ich bin aber zuversichtlich, dass die Delegierten dem vorgeschlagenen Weg zustimmen werden", schloss Weinzinger. (schluss) bt

Rückfragen & Kontakt:

Birgitt Thurner
FPOÖ Landesgeschäftsstelle
Blütenstraße 21/1
4040 Linz
Tel.: 0732-736426-31
Mail: birgitt.thurner@fpooe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007