Erfolgreiche Benchmark-Emission der Investkredit Bank AG

Wien (OTS) - Die Investkredit Bank AG emittiert 2005 - analog zu 2004 - eine Benchmark-Anleihe im Rahmen ihres Debt Issuance Programms (Emissionsrahmenprogramm). Europaweit wurde eine Floating Rate Note mit einem Gesamtvolumen von EUR 500 Mio. angeboten. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre. Die Verzinsung wurde mit 3-Monats-EURIBOR plus 12,5 Basispunkten festgelegt. Der Erstausgabepreis beträgt 99,929 % bezogen auf das Nominale. Das ist die erste Benchmark-Emission, die die Investkredit Bank AG im Rahmen des Konzerns der Österreichischen Volksbanken-AG
begibt.

Joint Lead Manager sind die DZ BANK und die BNP Paribas. Das Syndikat bildeten die Konzern-mutter der Investkredit, die Österreichische Volksbanken-AG, die Bank of America, die CSFB, JPMorgan und die Société Général. Trotz des nahenden Jahresendes und einer gewissen Marktsättigung wurde die Anleihe innerhalb eines halben Tages mehrfach überzeichnet. Das Platzierungsergebnis zeigt, dass es seit der Begebung von Wertpapieren über das Emissionsrahmenprogramm gelungen ist, die internationale Investorenbasis in Ergänzung zu Investoren aus den Kernmärkten zu verbreitern.

Die Investkredit Bank AG sieht es als ihre Aufgabe auch ihren Unternehmenskunden - neben den klassischen Instrumenten der Kreditfinanzierung - die Möglichkeiten der Kapitalmärkte zu erschließen. Die Bank für Unternehmen zählt zu den Pionieren der Entwicklung von Corporate Bonds und Mittelstandsbonds. Der Erfolg der Benchmark-Anleihe ist eine erfreuliche Bestätigung der internationalen Anerkennung der Investkredit Bank AG als Emittentin.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rita Hochgatterer, +43/1/53 1 35-141, r.hochgatterer@investkredit.at
Mag. Hannah Rieger, +43/1/53 1 35-112, rieger@investkredit.at
www.investkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INV0001