Umweltforum Haushalt (UFH): Kolba folgt Müllner als Geschäftsführer

Wien (OTS) - Dr. Manfred Müllner (46) wird mit 1. Februar 2006 seine Funktion als Geschäftsführer der UFH Elektroaltgeräte System Betreiber GmbH und der UFH Altlampen Systembetreiber GmbH zurücklegen. Ihm folgt der jetzige Geschäftsführer von Sony Austria, Dr. Helmut Kolba (48), nach, der Ende Jänner das Unternehmen verlassen wird. Der Wechsel an der Spitze des Umweltforum Haushalt wurde heute im Anschluss an eine Vorstandssitzung der UFH-Privatstiftung bekannt gegeben. Nach mehr als zehn Jahren im End-of-Life-Product-Management von Elektroaltgeräten und dem erfolgreichen Aufbau und Start der UFH-Systeme - beide Systeme sind Marktführer - möchte sich Müllner in Zukunft wieder auf seine Tätigkeit im Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) konzentrieren, wo er in seiner Funktion als stellvertretender Geschäftsführer neue Aufgaben und Projekte übernehmen wird - unter anderem den Aufbau eines von Industrie und Betreibern getragenen Gesundheitsclusters. Darüber hinaus wird Müllner in Zukunft dem Vorstand der UFH-Privatstiftung angehören. Nach einer Übergangszeit von drei Monaten wird Müllner Ende April 2006 auch die Geschäftsführung der Umweltforum Haushalt GmbH & Co. KG, die die Rückzahlungsaktion des "Kühlschrank-Pickerls" abwickelt, an Kolba übergeben.

Über das Umweltforum Haushalt (UFH)

Die beiden Unternehmen UFH Elektroaltgeräte System Betreiber GmbH und UFH Altlampen Systembetreiber GmbH sind als unabhängige Dienstleister für die Sammlung, Entsorgung bzw. Verwertung sowie für die Abwicklung der Finanzierung von Elektroaltgeräten tätig. Sie übernehmen als Systembetreiber für ihre Kunden - das sind die von der Elektroaltgeräte-Verordnung betroffenen Hersteller/Importeure - die zahlreichen Aufgaben und Pflichten, die diese zu erfüllen haben. Zu den Vorteilen einer Teilnahme am UFH-System gehören einfache, skontofähige Stückentgelte, die Möglichkeit des "Agentenmodells" sowie ein Handelsabholservice (auch für das Gewerbe). Gemeinsam decken die beiden Gesellschaften alle fünf Sammel- und Behandlungskategorien ab.Für Fragen zum UFH-System steht die Hotline 0800/10 44 10 zur Verfügung. Detailinformationen sind im Internet unter www.ufh.at abrufbar.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

UFH - Umweltforum Haushalt
Mag. Petra Schön
Mariahilfer Straße 37-39, 1060 Wien
Tel.: 01/588 39-28
Fax: 01/588 39-94
office@ufh.at
http://www.ufh.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UFH0001