Ambrogio Maestri singt Falstaff

Wien (OTS) KS Thomas Hampson legt wegen Erkrankung und vielfacher Überlastung die Partie des Falstaff in der Musikalischen Neueinstudierung an der Wiener Staatsoper zurück. Ambrogio Maestri wird alle Vorstellungen dieser Serie (20., 23., 27., 30. Dezember 2005) singen.
(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2309
Fax: (++43-1) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0003