Rund sechs Prozent Beteiligung bei der Wahl zum Publikumsrat

Wien (OTS) - Die Wahlkommission zur Wahl von sechs Mitgliedern des ORF-Publikumsrats teilt mit:

Vom 29. November bis 5. Dezember 2005 waren die Rundfunkteilnehmer und -teilnehmerinnen aufgerufen, ihre Vertretung im Publikumsrat des ORF zu wählen.

Die Beteiligung bei der Wahl zum Publikumsrat beträgt beim gegenwärtigen Bearbeitungsstand rund sechs Prozent. Zum Vergleich:
Bei der ersten Wahl dieser Art im Jahr 2001 betrug die Wahlbeteiligung rund drei Prozent.

Das Ergebnis der Wahl zum Publikumsrat des ORF 2005 wird morgen, am Mittwoch, dem 7. Dezember, von der Wahlkommission festgestellt, dem Bundeskanzler mitgeteilt und veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002