Schittenhelm: 120.000 Euro für internationale Filmproduktion "Rudolf" in Niederösterreich

In NÖ produzierter Film wird in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien ausgestrahlt

St. Pölten (NÖI) - Niederösterreich mit all seinen Vorzügen ist immer wieder Schauplatz von nationalen und internationalen Filmproduktionen. Das Land leistet ihm Rahmen der Filmförderung mit der Unterstützung von touristisch und wirtschaftlich wichtigen Projekten einen Beitrag. Nun hat die Landesregierung beschlossen, die Herstellung des zweiteiligen Spielfilms "Rudolf - The Crown Prince" mit insgesamt 120.000 Euro zu unterstützen, berichtet VP-Landtagsabgeordnete Dorothea Schittenhelm.

Der Spielfilm "Rudolf - The Crown Prince" wird im Jahr 2006 in den Programmen ORF, ARD (Deutschland), RAI (Italien), TF1 (Frankreich) und RTVE (Spanien) gezeigt. In weiterer Folge ist auch ein weltweiter Vertrieb geplant. Die internationale Co-Produktion zeigt den Kronprinzen Rudolf als einen Visionär, der die Monarchie in die Zukunft des 20. Jahrhunderts führen kann. Sein Zugang zur Macht wird aber vom mächtigen Premierminister verhindert und Rudolf wird von seinem Vater, Franz Joseph II, isoliert. Seine Liebe zur damals 17-jährigen Baroness Vetsera wird unter Zuhilfenahme von neuen historischen Forschungsergebnissen aufgearbeitet. Die wissenschaftliche Beratung des Filmprojekts hat Dr. Brigitte Hamann übernommen, informiert Schittenhelm.

Von den geplanten 50 Drehtagen werden 13 in Niederösterreich stattfinden. Von der hohen Umwegrentabilität wird die gesamte Region profitieren, und durch die internationale Ausstrahlung des Spielfilmes werden die Schönheiten Niederösterreichs einem Publikum weit über die Grenzen unsere Landes hinaus bekannt gemacht, so Schittenhelm.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001