euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / Vorzeitige Schließung der Kapitalerhöhung (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

06.12.2005

conwert Immobilien Invest AG:
Vorzeitige Schließung der Kapitalerhöhung

Wien, 6.12.2005. Die börsenotierte conwert Immobilien Invest AG hat am Montag (5. Dezember 2005, 24.00 Uhr) ihre jüngste Kapitalerhöhung vorzeitig geschlossen. Aufgrund der Überzeichnung der angebotenen 9.780.700 neuen Aktien hat der Vorstand der conwert in Abstimmung mit dem Lead Manager Wiener Privatbank Immobilieninvest AG beschlossen, bereits zwei Tage vor dem geplanten Ende der Zeichnungsfrist (7. Dezember 2005) keine weiteren Kaufangebote anzunehmen.

Wesentlicher Erfolgsfaktor für die vollständige Platzierung der Kapitalerhöhung war die starke Nachfrage nach conwert-Aktien sowohl bei bestehenden als auch bei neuen Investoren. Insbesondere internationale Anleger in ganz Europa konnten durch die zunehmende Internationalisierung des Unternehmens verstärkt für die Aktie gewonnen werden. "Wohnimmobilien sind wegen der stabilen Entwicklung und attraktiver Renditen europaweit ein Thema. Aufgrund unserer klaren Fokussierung auf den zentraleuropäischen Wohnimmobilienmarkt und unserer mehr als 25jährigen Branchenerfahrung ist es uns national wie international gelungen, weitere Investoren von unserem Geschäftsmodell zu überzeugen", so Johann Kowar, Finanzvorstand der conwert.

Die angebotenen Aktien wurden jeweils rund zur Hälfte von privaten und institutionellen Anlegern gezeichnet, was zu einer weiteren Verbreiterung der Aktionärsbasis führte. Privatanleger werden trotz einer Überzeichnung des Angebots ihre Zeichnungsaufträge voll zugeteilt bekommen, Zeichnungsaufträge ausgewählter institutioneller Investoren im Rahmen der Zuteilung gekürzt werden.

Bei einem Bezugs- und Ausgabepreis von EUR 14,15 je neuer Aktie beträgt der Emissionserlös EUR 138,40 Mio. und dient conwert als Eigenkapitalbasis für die weitere Unternehmensexpansion. Insgesamt steht conwert damit ein Investitionskapital von rund EUR 345 Mio. zum Ausbau des Immobilien-Portfolios zur Verfügung. Der Erwerb weiterer Immobilienpakete in Österreich und Deutschland befindet sich bereits in Abwicklung. Darüber hinaus werden Investitionschancen in weiteren interessanten Wohnimmobilienmärkten in Europa geprüft. Mit dem Emissionserlös werden zudem Development-Maßnahmen zur Aufwertung der im Bestand befindlichen Objekte finanziert.

Durch die erfolgreich durchgeführte Kapitalerhöhung konnte das Grundkapital von EUR 293,42 Mio. auf nunmehr EUR 391,23 Mio. gesteigert werden. Die Anzahl der ausgegebenen Aktien erhöhte sich auf 39.123.000, die Marktkapitalisierung auf über EUR 550 Mio. Die Erstnotiz der neuen Aktien erfolgt am 16. Dezember 2005.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Kowar, Finanzvorstand,
T +43 / 1 / 521 45-200,
E kowar@conwert.at

Hochegger|Financials,
Mag. (FH) Roland Mayrl,
T +43 / 1 / 504 69 87-31,
E r.mayrl@hochegger.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 06.12.2005 08:55:16
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: conwert Immobilien Invest AG
Albertgasse 35
A-1080 Wien
Telefon: 52145-0
FAX: 52145-111
Email: cw@conwert.at
WWW: http://www.conwert.at
ISIN: AT0000697750
Indizes: WBI
Börsen: Amtlicher Markt: Wiener Börse AG
Branche: Immobilien
Sprache: Deutschconwert Immobilien Invest AG,

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004