Auszeichnung für vorbildliches Umwelt-Engagement

Mitwelt- und Solarpreis 2005 vergeben

Bregenz (VLK) - Mit der Überreichung der Auszeichnungen im Rahmen des Mitwelt- und Solarpreises 2005 würdigten Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Umweltlandesrat Erich Schwärzler heute, Montag, im Landhaus herausragende Leistungen in den Bereichen Natur, Umwelt und Solarnutzung. Hauptpreise erhielten die Gemeinde Ludesch und die Landesgruppe Vorarlberg des Naturschutzbundes.

"Lebendiger Natur- und Umweltschutz braucht Menschen, die in der Region Verantwortung übernehmen. Mit unserem Preis wollen wir Vorbildprojekte für eine nachhaltige Entwicklung und Gestaltung unseres Lebensraumes sowie für die Nutzung erneuerbarer Energieträger öffentlich präsentieren und einen Anreiz für künftiges Umweltengagement bieten", so Landesrat Schwärzler.

Hauptpreise (je 1.500 Euro)
- Die Klimabündnisgemeinde Ludesch hat beim Bau des neuen Gemeindezentrums alle Möglichkeiten einer ökologischen Bauweise wahrgenommen. Das Konzept dafür wurde in mehrjähriger Planung mit Bürgerbeteiligung entwickelt.
- Der Naturschutzbund bemüht sich seit Jahren um die Erhaltung der Streuewiesen im Rheintal insbesondere als Lebens- und Brutraum für den Großen Brachvogel und arbeitet dabei gemeinsam mit Gemeinden, Grundbesitzern und Bewirtschaftern im Rheintal an Verbesserungsmaßnahmen.

Anerkennungspreise (je 500 Euro)
- Marktgemeinde Lustenau für das erfolgreiche Naturschutzmanagement im Natura-2000-Gebiet Gsieg-Obere Mähder.
- Gemeinde Schwarzach für ihre erfolgreiche Traumhaus-Althaus-Aktion, ein besonderes Energieberatungsangebot bei Haussanierungen.
- e5-Region Großes Walsertal für die Durchführung einer Stromsparmeisterschaft, an der mehr als 150 Haushalte teilgenommen haben.
- Brigitte Lukasser und Monika Patek mit der Volksschule Hard-Markt für die Mitarbeit der Kinder an der Renaturierung des Dorfbaches.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0005